Packstation (Reprise)

Der Schluckauf beim Thema Packstation ist ja jetzt nun zum Glück vorbei und ich habe meine Pakete bekommen. Dank Twitter, dank ein wenig Dreistigkeit und ein wenig Übermut in Sachen Datenschutz.

Was aber einen merkwürdigen Beigeschmack hinterlässt, darauf musste mich erst Michel hinweisen:

Mich würde aber mal gerne interessieren, wie sie das verifiziert haben, dass dein twitter-Account auch wirklich wirklich wirklich du bist.

Keine schlechte Frage, die ich einfach weiterleiten musste!

Recht schnell die Antwort:

Sehr geehrter Herr Holmok ,
vielen Dank für Ihre Tweets.
Hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir Sie an Hand Ihres Namens und Ihrer eMail Adresse auf Ihrer HP (welche bei uns in der Datenbank hinterlegt ist) eindeutig zuordnen konnten.
Es erschien uns aus Kundensicht die schnellste und erfreulichste Lösung zu sein.
Bei weiteren Fragen freuen wir uns auf Ihre eMail.
Freundliche Grüße
Ihr Team PACKSTATION von DHL Paket

Der fade Beigeschmack bleibt. Natürlich war ich glücklich, dass es so einfach und schnell auf dem kleinen Dienstweg geht, aber hätte auch jeder andere diesen Weg gehen können. Zwar nicht mit meiner DHL-Karte, aber das ist ja noch das kleinere Problem. Ist das jetzt gut gelaufen oder nicht? Ich weiß es immer noch nicht genau …

 

Christian